Was ist Cholesterin?

C

holesterin (C.) ist ein lebenswichtiger Bestandteil jeder menschlichen Zelle. Ca 140g davon haben wir im Körper. 5% davon findet man im Blut an Eiweiß gebunden, damit es wasserlöslich transportiert werden kann. Es gibt das sogenannte LDL, VLDL und HDL Cholesterin.
C. ist Ausgangsstoff u.a. für Hormone, Gallensäure und ermöglicht z.B. das Denken!
Etwa 90% des C. werden in unserem Körper selbst hergestellt. 1-2 g/Tag werden mit der Nahrung aufgenommen.
Die Blutkonzentration schwankt je nach Veranlagung erheblich.
Was hat die gemessene Cholesterinmenge im Blut mit der Entstehung einer Herzkranzgefäßverkalkung (KHK) zu tun?
Vor ca 50 Jahren stellte erstmalig der Amerikaner Ancel Keys die Hypothese auf, dass Cholesterin mitverantwortlich für die KHK sei. Bisher gibt es viele Studienergebnisse mit recht unterschiedlichen Ergebnissen. Es zeichnet sich eine Tendenz ab, dass niedriges LDL-C. insbesondere bei Männern die KHK Häufigkeit senken kann. Gleichzeitig scheint ein erhöhtes HDL-C. eine Arterienverkalkung zu verlangsamen. Aus fast allen Studien ging jedoch eindeutig hervor, dass Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht, Bewegungsmangel und die Zuckerkrankheit jeder für sich unzweifelhaft Risikofaktoren sind, die die Arterienverkalkung erheblich fördern.
Ärzte empfehlen daher für alle Risikopatienten an erster Stelle, die Ernährungsgewohnheiten anzupassen. Das bedeutet, auf Dauer weniger tierische Fette und dafür mehr Gemüse und Obst zu essen, das Körpergewicht zu normalisieren und den Stoffwechsel mit intensiver Bewegung anzukurbeln.
Da der menschliche Wille existiert, aber, wie wir wissen, tendenziell schwach sein kann, verordnen Ärzte LDL senkende Medikamente, meist so genannte Statine, und versuchen so dass KHK Risiko zu senken.
Dies wird derzeit insbesondere dann empfohlen, wenn sich zur LDL-C. Erhöhung im Blut noch oben genannte Risikofaktoren dazugesellen.
Zusammenfassend muss man zugeben, dass die Cholesterinsenkung mit Hilfe von cholesterinarmer Kost und/oder Medikamenten nur begrenzt in der Lage ist, einer fortschreitenden Arterienverkalkung Einhalt zu bieten. Die gesunde Lebensweise des Einzelnen ermöglicht ungleich mehr!

Kontakt

Dorfstrasse 116
CH-8706 Meilen
T:  +41 44 923 23 12
F:  +41 44 923 02 96

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo. 7h-19h  
Di. 7h-19h  
Mi. 7h-19h  
Do. 7h-19h  
Fr. 8h-17h  


Anfahrtsplan: